Erneuerbare Energien werden immer weiter ausgebaut. Dazu zählen immer mehr Solaranlagen mit den unterschiedlichsten Flächen, sowohl auf Dächern montiert, als auch am Boden. Aus Sicht der Effizienz und Sicherheit sollten Photovoltaikanlagen jährlich einer Inspektion unterzogen werden. Die bisherige Begutachtung beruht auf dem Prinzip des „Durchmessens“ solcher Anlagen – zeitaufwendig und durch die Montage auf dem Dach häufig risikoreich.

Auch hier bieten Drohnen völlig neue, effiziente und sichere Lösungen:

Mittels Wärmebildkamera können sogenannte Hotspots ausfindig gemacht werden. Diese sind ein Anzeichen für defekte Solarzellen, die nicht nur die Effizienz vermindern, sondern auch leicht Brände verursachen können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir finden eine passende Lösung für Ihr Projekt!

zurück

Inspektion von Solaranlagen

Das könnte dir auch gefallen